Neuer Asphalt für Heiligen Born

Pressemitteilung

- 197/bw

Arbeiten beginnen am 25. April

Der "alte Teil" der Straße Heiliger Born in Gräfrath (Hausnummer 32 bis Einmündung Abteiweg) erhält ab Donnerstag, 25. April, im Rahmen des Straßendeckenprogramms neuen Asphalt. Der Straßenteil wird während der Arbeiten bis voraussichtlich 17. Mai voll gesperrt, Anlieger können ihre Häuser aber anfahren. Wie immer werden im Zuge der Arbeiten auch Straßeneinbauten reguliert, hinzu kommen diesmal Maßnahmen, die vor Überflutung schützen sollen.