Neuer Stadtplan ist online

Pressemitteilung

- 111/ri

Einfache Bedienung, ein großes Kartenfenster, modernes Design – ab sofort bietet die Städtische Homepage einen neuen Online-Stadtplan. Nach dem "Ratsportal", das vor wenigen Wochen an den Start ging, folgt damit ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Neuausrichtung des Stadtportals. Unter dem Stichwort "Stadtplan" können von der Startseite www.solingen.de zwei kartenbasierte Portale für unterschiedliche Nutzer aufgerufen werden:

Der Online Stadtplan richtet sich an die breite Öffentlichkeit und ist top-aktuell. Wo liegt die Fritz-Gräbe-Straße? Wo ist die nächste Grundschule? Gibt es in der Nähe einen Kinderspielplatz? Wo finde ich die nächste Tagesmutter? Welcher Bus fährt mich zu meinem Ziel? Kann ich sicher mit dem Rad dorthin kommen? Wo genau verläuft die Korkenziehertrasse? Das sind Fragen, die besonders interessieren, weiß Katja Hinkelmann, zuständige Geoinformatikerin beim Stadtdienst Vermessung und Kataster. Der Online Stadtplan verzeichnet rund 2.000 Orte von Interesse und kann auf dieser Grundlage viele Antworten geben. Er enthält eine Zoom-Funktion und bietet in größeren Maßstäben eine verbesserte Darstellung einzelner Häuser mit Angabe von Hausnummern. Auch der Fahrradstadtplan wird vollständig abgebildet.

Neben dem Stadtplan wird das GEOportal zunächst unverändert betrieben. Das Fachportal mit relevanten raumbezogenen Inhalten, beispielsweise aus den Bereichen Planung, Umwelt und Bauen, bietet fachliche Informationen für gewerbliche Zielgruppen aus Wirtschaft und Verwaltung sowie für interessierte Bürgerinnen und Bürger. Im Herbst soll es neu ausgerichtet werden.