OB Norbert Feith gratuliert Joachim Gauck zur Nominierung als Bundespräsident

Pressemitteilung

- 88/bw

Hocherfreut zeigt sich Oberbürgermeister Norbert Feith über die Nominierung des Preisträgers des Ehrenpreises der Stadt Solingen "Die Schärfste Klinge", Joachim Gauck, als Bundespräsident durch die Parteivorsitzenden der vier größten Fraktionen der Bundesversammlung.

"Bei der Verleihung der "Schärfsten Klinge" hatten viele Solingerinnen und Solinger die Gelegenheit Joachim Gauck persönlich zu erleben, kennen und schätzen zu lernen. Es ist eine große Ehre für unsere Stadt, dass unser Ehrenpreisträger unser Bundespräsident wird. Im Namen der Stadt, der Solingerinnen und Solinger, aber auch ganz persönlich, gratuliere ich Joachim Gauck zu dieser Nominierung, wünsche ihm eine gute Bundesversammlung, alles Gute, viel Erfolg und Gottes Segen für seine zukünftige Aufgabe für unser Land!"

Erfreut zeigt sich der Oberbürgermeister zudem über die breite Basis der Nominierung Joachim Gaucks. In den aktuellen Zeiten sieht er in diesem Bündnis der Demokraten eine Stärkung unseres Staatswesens.