OB wird vereidigt

- 640/bw

Bei der Ratssitzung am morgigen Donnerstag, 29. Oktober, wird Solingens neuer Oberbürgermeister Tim Kurzbach vereidigt und in sein Amt eingeführt.

Diese Aufgabe übernimmt Bürgermeister Ernst Lauterjung.

Die Vereidigung ist Punkt 1 der Tagesordnung. Die öffentliche Sitzung beginnt um 18 Uhr und findet in der Festhalle Ohligs, Talstraße 16b, statt. Außerdem wird Ulrich Uibel als Ratsmitglied verpflichtet, der in der SPD-Fraktion auf den Platz nachrückt, den Tim Kurzbach bei seiner Wahl zum OB frei gemacht hat. Auf der Tagesordnung stehen auch die Ausschreibung von zwei Beigeordnetenstellen bei der Stadt Solingen und die Zustimmung zu höheren Ausgaben für Flüchtlinge.

Vor Beginn der Hauptausschuss-Sitzung um 17 Uhr, findet um 16 Uhr im Foyer der Festhalle Ohligs ein gemeinsames Segensgebet von katholischen und evangelischen Christen, Juden und Moslems statt.

Bei einem kleinen Empfang zum Amtsantritt des Oberbürgermeisters im Anschluss an die Ratssitzung spielt die Solinger Band "Bobcats". Unter den Gästen ist auch Leonidas Centeno Rivera, Bürgermeister aus Jinotega. Er hält sich zur Zeit wegen der Feierlichkeiten des Freundschaftsvereins zum 30jährigen Bestehen der Städtefreundschaft zwischen Solingen und Jinotega am Samstag in der Klingenstadt auf.