Ökoprofit: Eine Zwischenbilanz

Pressemitteilung

- 524/ri

Einladung zum Mediengespräch

Was haben ein Unternehmen, das Kunststoffprodukte produziert, eine große Versicherung und eine gemeinnützige Gesellschaft gemeinsam? Nichts? Falsch: Sie haben ein gemeinsames Interesse: Sie wollen Betriebskosten senken und die Umwelt schonen, Deshalb machen die BIA Galvano- und Kunststoff GmbH, die Barmenia Krankenversicherungen, die Arbeit Remscheid gGmbH und weitere Unternehmen der Region mit bei "Ökoprofit".

Insgesamt 15 Betriebe nehmen an der achten Auflage von Ökoprofit im Bergischen Städtedreieck teil. In einer Kombination aus Beratung und Schulung erfahren sie, wie sie Energie sparen, Abfall vermeiden und weitere Potenziale einsetzen können. Der Nutzen ist groß - für die Betriebe, für die Region, für die Menschen, die hier leben. Denn: Energiesparen heißt Kosten sparen und Treibhausgase reduzieren.

Wir möchten Ihnen das Projekt und die Beteiligten genauer vorstellen und laden zur Präsentation der Zwischenergebnisse ein:

25. Oktober, 11 Uhr
Stadtwerke Solingen
Beethovenstraße 210
Konferenzraum
42655 Solingen

Ihre Ansprechpartner sind Vertreter der beteiligten Unternehmen, der Beratungsfirma B.A.U.M. Consult GmbH, der Stadt und der Stadtwerke Solingen.