Ohligs und Aufderhöhe bekommen wieder Talsperrenwasser

- 732/bw

Die Niederschläge der letzten Wochen haben die Sengbachtalsperre wieder aufgefüllt.

Auch die Große Dhünntalsperre hat sich ein wenig erholt. Sie ist knapp zur Hälfte gefüllt.

Da auch in den nächsten Wochen immer wieder Niederschläge zu erwarten sind, haben sich die Stadtwerke Solingen entschieden, auch Ohligs und Aufderhöhe wieder mit Wasser aus der Sengbachtalsperre zu versorgen. Das teilt der Eigenbetrieb Wasserversorgung Solingen (EBW) mit.

Ab Dienstag, 22. Dezember, wird umgestellt. Dann gibt es auch dort wieder Trinkwasser mit dem Härtebereich „weich“ (5,5 bis 6,0 Grad deutscher Härte).

Aktuelle Analysewerte sind im Internet unter www.ebw.solingen.de unter der Überschrift „Wie gut ist unser Trinkwasser“ zu finden.