In Ohligs wird gefeiert!

Pressemitteilung

- 494/ri

Ein Stadtteil - zwei Feste: Sauerbreystraßenfest und Kinderfest

Am Samstag, 15. September, findet in Ohligs das Sauerbreystraßenfest statt. Von 11 bis 18 Uhr dreht sich alles um Kunst, Musik und Nachbarschaft. Zwischen Hansastraße und Suppenheider Straße informieren das Stadtteilbüro Ohligs  und der Kunstverein Solingen über ihre Aktivitäten. Das vegane Café Laleli bietet Kulinarisches, die Kita Pinocchio betreut den Getränkestand und auch das MiKaNero-Kaffeemobil ist mit dabei. Es gibt Blues, Soul, Rock, Folk und Reggae auf der Gitarre, zwischen 11 und 13 Uhr singt Teneja Skrge, zwischen  16 und 17:30 Uhr gibt es Musik für die Seele mit elektroakustischen Klangwelten. Das Atelier Nebelart feiert an diesem Tag sein 40-jähriges Bestehen und auch das Atelier Farbraum öffnet seine Türen. Im Lokal auf der Sauerbreystraße 11 wird erstmals der Imagefilm  „Ohligs – Ein Stadtteil mit vielen Gesichtern" gezeigt.

Das Sauerbreystraßenfest ist eines von vielen Projekten, die im Rahmen des "Integrierten Stadtteilentwicklungskonzeptes Solingen-Ohligs" zur Entwicklung und Stärkung des Stadtteils umgesetzt werden. Das Stadtteilbüro Ohligs ist dabei Ansprechpartner vor Ort.

Parallel zum Fest auf der Sauerbreystraße findet von 10-17 Uhr auf der Düsseldorfer Sraße das erste Ohligser Kinderfest mit Kindertrödel und Bühnenprogramm statt.