Ohne Moos nix los

Pressemitteilung

- 236/bw

"Ohne Moos nix los" heißt es am Mittwoch, 20. Mai, von 12:30 bis 14:30 Uhr, in den Räumen der Kreishandwerkerschaft, Heinestraße 5, im Rahmen einer Fortbildungsreihe für professionelle Dienstleister aus Handwerk, Pflege und therapeutischen Berufen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Um telefonische Anmeldung wird gebeten: 290-5355


Eingeladen sind auch interessierte Seniorinnen und Senioren. Diesmal geht es um Fragen der Finanzierung und Finanzierbarkeit von technischen und nicht-technischen Hilfsmitteln, sowie der Anpassung von Wohnraum (Badezimmer, Hauszugänge etc.) durch Kranken- und Pflegekasse. Wer finanziert grundsätzlich was? Wie stellt man den Antrag? Was wird (noch) nicht finanziert und warum? Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Pflege- und Krankenkasse, dem Sanitätsbereich und der kommunalen Wohnberatung informieren und stehen anschließend Rede und Antwort. .