Parkhaus Clemens-Galerien am 13. April nicht erreichbar

- 178/bw

Am Montag, 13. April, ist das Parkhaus Clemens-Galerien in der Zeit von 7 bis 19 Uhr weder von der Cronenberger noch von der Schwesternstraße erreichbar.

Auch die Ausfahrt ist in dieser Zeit nicht möglich. Ab 19 Uhr kann man die Zu- und Abfahrt über die Cronenberger Straße wieder nutzen. Ab Donnerstag, 15. April, ist das Parkhaus dann wieder über beide Zufahrten, also auch über die Schwesternstraße, erreichbar. Grund für die Sperrung ist die Aufbringung einer neuen Straßendecke im Bereich Cronenberger, Schwesternstraße und Unter St. Clemens.

Damit liegt auch dieser Teilabschnitt beim Ausbau der Konrad-Adenauer-Straße voll im Zeitplan. Im Bereich Schwesternstraße, Cronenberger Straße und Unter St. Clemens sind die Hausanschlüsse bis zum 17. April und die Versorgungsleitungen schon jetzt fertig, ebenso der Fahrbahnteiler und die Gehwege an der Schwesternstraße. Die neue Fahrbahndecke setzt nun den Schlusspunkt. Lediglich im Bereich Cronenberger Straße/Unter St. Clemens wird noch an der Fußgängerinsel und dem Fahrbahnteiler gearbeitet, zusätzlich erfolgen noch Restarbeiten am Gehweg. Deshalb bleibt die Einbahnregelung Cronenberger Straße/Unter St. Clemens bis Ende April bestehen.

Bis zum 17. April soll der Fahrbahnteiler auf der Konrad-Adenauer-Straße fertig sein, bis Ende Mai folgen die Fahrbahndecken.