Parkleitsystem Solingen-Mitte wird farbig

Pressemitteilung

- 654/pe

Arbeiten beginnen am Montag

Damit auswärtige Besucherinnen und Besucher die fünf Parkhäuser in der Solinger Innenstadt besser finden, wird das vorhandene Parkleitsystem jetzt farblich nachgerüstet. Ab Montag demontieren Mitarbeiter des Technischen Betriebes die vorhandenen Schilder. Eine Fachfirma überklebt die alten, einfarbigen Informationen mit markanteren Hinweisen in Signalfarben. Dabei erhält jedes der fünf City-Parkhäuser eine eigene Farbe. Anschließend kommen die Verkehrsschilder wieder an ihren alten Platz. Neu aufgestellt werden sieben "Vorwegweiser" an den Einfahrtsstraßen nach Solingen, die Autofahrer frühzeitig auf das Farbsystem aufmerksam machen sollen.

Die farbige Nachrüstung hatte eine Runde von Vertretern der Polizei, Ordnungs- und Straßenverkehrsbehörde Mitte November vorgeschlagen, nachdem am Tag der Hofgarten-Eröffnung der Innenstadtverkehr zum Erliegen gekommen war. Zwar rechnet die Stadt nicht damit, dass noch einmal 200.000 Menschen in die Innenstadt strömen, aber die vorweihnachtlichen Einkäufe sollen in deutlich entspannterer Atmosphäre verlaufen, als es Ende Oktober der Fall war. Es hatte sich gezeigt, dass zu viele Autofahrer über die Kölner Straße zum Hofgartenparkhaus strebten und die Alternativen gar nicht erst ansteuerten. Die Alternativen sollen deshalb jetzt deutlicher werden.

Das vorhandene System besteht aus über 30 Verkehrsschildern, die an den großen Kreuzungen und Einfallsstraßen auf die fünf Parkhäuser in der City und den Parkplatz Klingenhalle hinweisen. Zusammen stehen in den Parkhäusern Rathaus, Hofgarten, Goerdelerstraße, Clemens Galerien, Bachtorcentrum und an der Klingenhalle rund 2.700 Parkplätze zur Verfügung.