Philosophie-Café: Richtiges oder falsches Leben

- 51/bw

 „Es gibt kein richtiges Leben im falschen“ - Leben zwischen Wahrheit und Illusion“, so lautet das Thema beim nächsten Philosophie-Café unter Leitung von Dr. Uta D. Rose am Samstag, 7. Februar, um 16 Uhr, in der Stadtbibliothek, Mummstraße 10.

Eintritt: 4 bzw. 2 Euro

Jeder wünscht sich ein glückliches und gutes Leben. Stellt sich da auch die Frage nach dem „richtigen“ Leben? Was aber ist dann ein falsches Leben? Entspricht unsere Vorstellung von Welt und Leben der Realität? Was nehmen wir in den Blick, wenn sich die Frage nach richtigem oder falschem Leben stellt? Was im Leben verdient unsere ganze Kraft und Aufmerksamkeit?

Dr. phil. Uta D. Rose, geboren in Düsseldorf, studierte Philosophie, Pädagogik und Politikwissenschaft an der Bergischen Universität Wuppertal. Seit dem Jahre 2000 leitet sie das Philosophie-Café in der Stadtbibliothek, hält Vorträge im akademischen und außerakademischen Bereich, führt eine philosophische Praxis und philosophiert mit Kindern.