Postkarten an den OB

- 188/stm

Deutschkurs-Teilnehmer erproben Sprachkenntnisse

So nette Post bekommt Oberbürgermeister Tim Kurzbach selten ins Büro: Ansichtskarten aus der Klingenstadt, die ihm Teilnehmerinnen und Teilnehmer eines Deutsch-Integrationskurses geschrieben haben. Alle betonten, wie gut es ihnen in Deutschland gefalle. "Meine Kinder gehen in den Kindergarten", freut sich ein Kroate. Ein Mann aus Ghana "mag die Leute: Die Menschen sind sehr freundlich", und auch eine Russin erklärt, dass sie gern in Solingen lebe. "Echt beeindruckend, was die Neu-Solinger in den wenigen Monaten bereits gelernt haben", lobt Kurzbach, der den Absendern natürlich postwendend für ihre Grüße dankte.