Sommerleseclub in der Bibliothek

Pressemitteilung - Archiv

- 320/bw

Bitte beachten Sie, dass dies eine alte Pressemitteilung aus unserem Archiv ist. Möglicherweise gibt es inzwischen Aktualisierungen.

Beginn am 4. Juni

Die Stadtbibliothek nimmt auch in diesem Jahr wieder am Sommerleseclub teil. Anmelden kann man sich allein oder im Team von zwei bis fünf Personen, das Alter spielt keine Rolle. Der Startschuss für Anmeldung und erste Ausleihe fällt am Donnerstag, 4. Juni. Anmeldung direkt in der Kinderbibliothek, Mummstraße 10, oder online unter www.sommerleseclub.de. Neben brandneuen Medien vor Ort bietet auch die virtuelle Zweigstelle der Stadtbibliothek –  Bergisch eMedien – bergeweise Futter für alle Lesehungrigen.

Der Sommerleseclub ist ein Leseförderungsprojekt des Kultursekretariates NRW und wird vom Kulturministerium NRW gefördert.

Allein oder im Team werden Stempel für gelesene Bücher und Hörbücher gesammelt, auch für die Teilnahme an Veranstaltungen. Für erfolgreiche Teilnahme gibt es am Ende eine Urkunde.

Alle Veranstaltungen werden auch im Rahmen des diesjährigen Ferien(s)passes angeboten und finden unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften statt.

Falls coronabedingt möglich, soll am Samstag, 29. August, eine Abschlussparty steigen.