Freie Fahrt auf dem Eselsweg

Pressemitteilung

- 373/ri

B229: Abbiegespur frei

Die Einbau einer neuen Straßendecke auf der Aufderhöher Straße (B229) im Bereich der Einmündung Höhscheider Weg  ist abgeschlossen. Ab sofort ist es wieder möglich, nach links in den Eselsweg einzubiegen, der nach Abschluss der Sanierung komplett frei ist.

Um den Linksabbiegern mehr Platz zu geben und so den Verkehrsfluss auf der B229 zu verbessern, war die Bundesstraße im Einmündungsbereich verbreitert worden. Die Entscheidung, diese Arbeiten mit der Sanierung des Eselsweges zu verbinden, fiel dabei kurzfristig. Zum Abschluss des erweiterten  Arbeitspakets, das im angekündigten Zeitrahmen erledigt wurde, haben jetzt sowohl der gesamte Höhscheider Weg als auch die Kreuzung eine neue Straßendecke aus lärmminderndem Asphalt erhalten. In der kommenden Woche werden noch einige Restarbeiten unter laufendem Verkehr ausgeführt, etwa an der Bankette und an den Leitplanken. Punktuell muss deshalb noch mit Behinderungen gerechnet werden.

Auch die Nöhrenhauser Straße ist ab sofort wieder geöffnet. Dort war in den letzten Monaten ein Bachdurchlass erneuert worden.