Ittertalstraße wird saniert

Pressemitteilung - Archiv

- 378/ri

Bitte beachten Sie, dass dies eine alte Pressemitteilung aus unserem Archiv ist. Möglicherweise gibt es inzwischen Aktualisierungen.

Baustellenampel regelt den Verkehr

Ab Montag, 6. Juli, startet die Sanierung des Straßenabschnitts Talblick ab Klommenberg und Ittertalstraße bis kurz vor dem Kreisverkehr (Fußweg Haaner Berg). Die Straße wird dabei grundhaft erneuert und erhält eine neue Asphaltdecke. Auf der Ittertalstraße werden auch die Bordsteine und Bürgersteige angepasst, zudem wird die Bushaltestelle Ittertal barrierefrei ausgebaut.

Während der Bauarbeiten fließt der Verkehr auf der Ittertalstraße zum Teil nur über eine Spur und wird durch eine Baustellenampel geregelt. Dort gilt Tempo 50. Wenn zum Abschluss die neue Decke eingebaut wird, ist eine Vollsperrung notwendig. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende August dauern. Gefördert wird die grundhafte Erneuerung vom Land NRW.