Stadt rät Kita- und Schulkindern zu kostenlosem Schnelltest

Pressemitteilung - Archiv

- 558/dh

Bitte beachten Sie, dass dies eine alte Pressemitteilung aus unserem Archiv ist. Möglicherweise gibt es inzwischen Aktualisierungen.

Weitere Ausbreitung des Coronavirus soll zu Kita- und Schulbeginn verhindert werden

Die Stadt Solingen möchte allen Kindern und Jugendlichen nach den Herbstferien einen möglichst unbeschwerten Kita- oder Schulbesuch ermöglichen. Deshalb bittet der Stadtdienst Gesundheit alle Kinder, die eine Gemeinschaftseinrichtung besuchen (Kita, Grundschule, weiterführende Schule, Berufskolleg), vor Kita- oder Schulbeginn einen Schnelltest zu machen, sofern sie nicht an regelmäßigen Testungen in den Ferien teilgenommen haben.

So kann verhindert werden, dass es direkt nach Kita- und Schulbeginn zu einer weiteren Ausbreitung des Virus kommt und Kinder in Quarantäne genommen werden müssen. Die aktuell in Solingen vorherrschende Delta-Variante ist auch für Kinder sehr ansteckend. Sie zeigen oft keine Symptome, können aber infiziert sein.

Kostenlose Schnelltests für Kinder und Jugendliche sind bei den Bürgerteststellen möglich. Eine Liste der Bürgerteststellen finden Bürgerinnen und Bürger auf der Homepage der Stadt Solingen.