Kita-Pooltests werden wieder aufgelöst

Pressemitteilung - Archiv

- 112/dh

Bitte beachten Sie, dass dies eine alte Pressemitteilung aus unserem Archiv ist. Möglicherweise gibt es inzwischen Aktualisierungen.

Einrichtungen kehren zum bisherigen Testverfahren zurück

Die PCR-Pooltests in den Solinger Kitas können ab sofort wieder aufgelöst werden. Zusätzlich zu den Lollitest-Abstrichen geben die Kinder einen weiteren, individualisierten Test ab. So können so die betroffenen Kinder im Falle eines positiven Pooltests zeitnah identifiziert werden. Darauf haben sich die Stadt Solingen und das zuständige Labor verständigt. Die Auflösung der Pooltests war aufgrund der eingeschränkten PCR-Testkapazitäten seit Ende Januar ausgesetzt. Eltern waren aufgefordert, ihre Kinder nach einem positiven Gruppentest eigenverantwortlich in einem Testzentrum per Antigen-Schnelltest testen zu lassen.