Fußgängerbrücke nach Hilden unpassierbar

Pressemitteilung - Archiv

- 162/dh

Bitte beachten Sie, dass dies eine alte Pressemitteilung aus unserem Archiv ist. Möglicherweise gibt es inzwischen Aktualisierungen.

Stadt Solingen sperrt Zuweg wegen Brückenschäden

Aufgrund von Bauwerkschäden wird der Zuweg zu einer privaten Fußgängerbrücke zwischen Solingen und Hilden ab Montag, 21. März, auf Solinger Seite gesperrt. Die Brücke führt vom Theodor-Storm-Weg Richtung Walder Straße/Hildener Straße. Die Stadt Solingen stellt dafür Zäune und Hinweisschilder auf. Wann die Brücke zwischen Solingen und Hilden wieder freigegeben werden kann, ist bislang noch unklar.