Ab Montag: 2-G-Erleichterung im Handel

Pressemitteilung

- 2/tk

Ab 10. Januar ersetzt ein tagesaktueller Stempel die Bändchen beim Einkauf in Solinger Geschäften.

Die Farbbändchen, die das Solinger Stadtmarketing und der Initiativkreis Solingen in den Wochen vor Weihnachten zur Verfügung gestellt und beworben haben, werden in den nächsten Tagen aufgebraucht sein. Ersetzt werden sie dann durch einen speziellen Stempel, der das jeweilige Datum des Tages ausweist und bereits seit Beginn der Aktion ebenso eingesetzt wird.

Den Stempel-Abdruck erhalten Kundinnen und Kunden in den Geschäften, die auf der Website des Initiativkreises gelistet sind.

Die Umstellung von Bändchen auf Stempel erfolgt am Montag, 10. Januar. Die Bändchen, die in den Geschäften noch vorrätig sind, werden in dieser Woche eingesammelt.

Nach dem Einsatz der Bändchen und Stempel im Weihnachtsgeschäft ziehen die Solinger Einzelhändlerinnen und Einzelhändler eine positive Bilanz: Mit Hilfe des Stadtmarketings und durch den Einsatz des Initiativkreises sei eine praktische Lösunge gefunden worden. Die damit verbundene Werbekampagne im Rundfunk, in den Tageszeitungen, in den sozialen Medien sowie auf den LED-Wänden im Stadtgebiet trug dazu bei, die Öffentlichkeit und den Handel zu informieren.

„Auch in den kommenden Monaten, die gewiss noch von der Pandemie geprägt sind, werden wir den lokalen Handel mit unseren Möglichkeiten unterstützen", versichert Joachim Radtke vom Stadtmarketing.

Für die Werbung gibt es bereits ein neues saison-adäquates Motiv, das auf den LED-Wänden und in den sozialen Medien zum Heimatshoppen einlädt. Dieses Motiv verweist auch auf die Website mit den Informationen über die Geschäfte, in denen der Stempel zu bekommen ist.