Lese-Café am Müllheizkraftwerk

Pressemitteilung - Archiv

- 211/stm

Bitte beachten Sie, dass dies eine alte Pressemitteilung aus unserem Archiv ist. Möglicherweise gibt es inzwischen Aktualisierungen.

Zum UNESCO-Welttag des Buches am 23. April öffnen die TBS ihren Bücherschrank

Am "Welttag des Buches" lädt die Abfallberatung der Technischen Betriebe Solingen zum Lese-Café an der Sandstraße ein. Wer am Samstag, 23. April, zwischen 8 und 13:30 Uhr ohnehin zur MVA muss, ist wie alle anderen Leseratten eingeladen, im Bücherschrank am Müllheizkraftwerk zu stöbern. Bei einer Tasse Kaffee oder Tee und Keksen können die Besucher:innen verweilen, stöbern und interessante Literatur mitnehmen. "Wie alle Bücherschränke lebt auch der am Müllheizkraftwerk vom regen Austausch", betont Abfallberaterin Martina Chudeck. Bislang sei es aber leider so, dass eher selten Bücher mitgenommen, dafür viele gebracht würden. Wie vielfältig die Auswahl ist und dass es sich lohnt, einfach mal zum Stöbern vorbeizukommen und Bücher mitzunehmen, möchte das Lese-Café anlässlich des UNESCO-Welttages des Buches demonstrieren. Gebaut wurde der Bücherschrank am Müllheizkraftwerk übrigens von den TBS-Mitarbeitenden in Erinnerung an einen geschätzten Kollegen, der gerne gelesen hat.