Fundbüro versteigert Fundsachen

Pressemitteilung - Archiv

- 229/dh

Bitte beachten Sie, dass dies eine alte Pressemitteilung aus unserem Archiv ist. Möglicherweise gibt es inzwischen Aktualisierungen.

Mehr als 100 Fahrräder kommen am 18. Mai unter den Hammer

Nach der zweijährigen Corona-Pause findet am Mittwoch, 18. Mai 2022, ab 14 Uhr wieder die Fundsachenversteigerung statt. Aufgrund der langen Pause haben sich viele Fundsachen angesammelt. Alleine 100 Fahrräder kommen dieses Mal unter den Hammer. Darüber hinaus suchen Mobiltelefone, Schmuck, Taschen und Regenschirme neue Besitzerinnen und Besitzer.

Die Versteigerung findet auf dem Hof hinter dem Verwaltungsgebäude Gasstraße 22 statt. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Die Zahlung der ersteigerten Fundsachen ist bar oder mit EC-Karte möglich. Das Fundbüro bleibt am Tag der Versteigerung geschlossen und ist nur per Mail an fundbuero@solingen.de erreichbar.