Solinger Agendapreis 2021 wird öffentlich verliehen

Pressemitteilung - Archiv

- 248/stm

Bitte beachten Sie, dass dies eine alte Pressemitteilung aus unserem Archiv ist. Möglicherweise gibt es inzwischen Aktualisierungen.

Interessierte Bürger*innen erhalten an der Theaterkasse kostenlose Karten für Donnerstag

Der Solinger Agendapreis kann wieder öffentlich verliehen werden: Am Donnerstag, 12. Mai, werden um 18 Uhr im Großen Konzertsaal des Theater und Konzerthauses drei Initiativen und Organisationen gewürdigt, die im Jahr 2021 und in den Jahren zuvor besonderes gesellschaftliches und ökologisches Engagement zeigten. Dies sind

  • die Initiative "HEY, ALTER! Solingen"
  • die "Internationale Liste Solingen e.V."
  • der Verein "CommunityKlima e.V."

Die Stadt Solingen zeichnet mit dem Agenda-Preis Aktivitäten und Menschen aus, die dazu beitragen, die Globalen Nachhaltigkeitsziele (Agenda 2030) sowie die Solinger Nachhaltigkeitsstrategie durch konkretes Handeln umzusetzen. Dabei geht es darum, ökologische, soziale, ökonomische und globale Entwicklungen in Einklang zu bringen.

Interessierte Bürger:innen sind eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Kostenfreie Platzkarten können telefonisch unter 0212 / 204820 bestellt oder unter www.theater-solingen.de gebucht werden.