Digitaltag: Große Zukunftsmesse am 25. Juni

Pressemitteilung - Archiv

- 274/tk

Bitte beachten Sie, dass dies eine alte Pressemitteilung aus unserem Archiv ist. Möglicherweise gibt es inzwischen Aktualisierungen.

Bereits am 24. Juni beginnt ein Hackathon: Die Ergebnisse werden auf der Messe präsentiert und bewertet.

Zum dritten Mal wird der Digitaltag bundesweit ausgetragen: Aus diesem Anlass dreht sich am Samstag,  25. Juni 2022, im Theater und Konzerthaus von 10 bis 19 Uhr alles um die Digitalisierung. Unter dem Motto „Mensch, Solingen - Zukunft gestalten!" präsentiert sich die Stadt Solingen mit rund 45 Ständen auf einer Zukunftsmesse. Mit einem Blick auf bereits Erreichtes und noch Geplantes werden viele Themen aufgegriffen, die für die weitere Digitalisierung in den kommenden Jahren bedeutsam sind. Es geht um Ziele und Visionen. Passend dazu startet bereits am Freitag, 24. Juni 2022, ein Hackathon unter dem Motto:

"Hack. Your. City. - Deine Ideen für die smarte Zukunft Solingens"

Kreative Ideen-Schmiede im Gründer- und Technologiezentrum

Solingerinnen und Solinger sind aufgerufen, sich am 24. und 25. Juni 2022 an diesem kreativen Prozess zu beteiligen. Ausgetragen wird der Hackathon in den Räumen des Gründer- und Technologiezentrums an der Grünewalder Straße. 24 Stunden lang sind Menschen der Solinger Stadtgesellschaft aufgerufen, sich zu beteiligen und gemeinsam nach Lösungen für aktuelle Herausforderungen in der Stadtentwicklung zu suchen.

Das Format des Hackathons gilt in der Branche als innovatives Instrument, um in kurzer Zeit viele Interessierte und deren Ideen zusammenzuführen und daraus mögliche Handlungsansätze abzuleiten. Dabei ist die technische Affinität keine Teilnahmevoraussetzung. Vielmehr geht es darum, im Team von verschiedenen Blickwinkeln zu profitieren. Ziel des solingen.digital Hackathons ist es, Bedürfnisse in der Stadtgesellschaft zu identifizieren sowie konkrete Impulse und Ideen zu sammeln, um mit Hilfe der Digitalisierung das städtische Miteinander zu verbessern.

Anmeldung zum Hackathon ab sofort möglich

Anmelden können sich Mitglieder von Solinger Vereinen, von Verbänden und von Institutionen - egal ob allein oder im Team (maximal 4 Personen). Wer also Interesse hat, kann sich ab jetzt für eins von insgesamt elf Themenfeldern registrieren, die sich an denen der Solinger Digitalisierungsstrategie orientieren. Anmeldung bitte hier:

Zum Hackathon

Begleitet werden die Teams von erfahrenen Coaches des Gründer- und Technologiezentrums, die den Teilnehmer:innen beratend zur Seite stehen.

In moderner Umgebung und Atmosphäre kann also gehackt, gefachsimpelt und entwickelt werden. Verschiedene Expert:innen zu den einzelnen Themenfeldern halten sich für Interviews bereit. Sie werden zum Beispiel von ihrer Arbeit und über ihre Erfahrungen berichten und - wenn möglich - Tipps liefern.

Ergebnisse werden auf der Messe im Pitch-Format präsentiert

Am Samstag, 25. Juni 2022, geht es dann nachmittags mit einem Shuttle zum Theater und Konzerthaus. Denn dort findet auf der Zukunftsmesse ein Pitch statt: Die Hackathon-Teams werden auf der Bühne die Ergebnisse ihrer Arbeit in einer vorgegebenen Zeitspanne kurz und knapp präsentieren. Die Jury bewertet die Vorträge in den Kategorien

  • Technische Umsetzung/Nutzbarkeit
  • Nutzen für die Zielgruppe (Solinger:innen)
  • Originalität/Innovation
  • Präsentation/Umsetzung
Attraktive Preise zu gewinnen

Das Mitmachen lohnt sich! Denn es werden nicht nur die besten Ideen in die Digitalisierungsstrategie Solingens aufgenommen und ins Leitbild eingearbeitet, sondern es sind auch verschiedene Preise zu gewinnen. Insgesamt stehen 5.000 Euro an Preisgeld zur Verfügung, darüber hinaus aber auch Coachings und Coworking-Arbeitsplätze, um die besten Ideen zu prämieren und nach dem Hackathon gezielt voranzutreiben.