Wer hat Vorschläge für Bus und Fahrplan?

Pressemitteilung - Archiv

- 297/ri

Bitte beachten Sie, dass dies eine alte Pressemitteilung aus unserem Archiv ist. Möglicherweise gibt es inzwischen Aktualisierungen.

Online-Umfrage läuft bis zu den Sommerferien

Aktuell werden Solinger Bürgerinnen und Bürger in einer online-Befragung um Vorschläge und Hinweise zum städtischen Busnetz gebeten. Viele Rückmeldungen hat es bereits gegeben. Jetzt wurde der Umfragezeitraum verlängert, damit sich möglichst viele Interessierte beteiligen können: Bis zum letzten Schultag vor den Sommerferien am Freitag, 24. Juni, bleibt das Portal geöffnet.

Gefragt wird etwa: Welche Busverbindungen sind wünschenswert? Wo fehlen möglicherweise Haltestellen? Die Umfrage läuft vor dem Hintergrund, dass die Verwaltung in diesem Jahr einen Nahverkehrsplan erstellt, in dem es vor allem um die Weiterentwicklung des Busnetzes und des Fahrplanangebotes geht. Planungsdezernent Andreas Budde betont: "Unser Ziel ist es, die Planung konkret an den Bedürfnissen der Solingerinnen und Solinger auszurichten. Deshalb ist die Mitwirkung für uns so wichtig und ich freue mich auf eine rege Beteiligung".

Die Anonymität derjenigen, die sich an der Befragung beteiligen, ist jederzeit gewährleistet. Persönliche Daten können nicht zurück verfolgt werden, eine Identifikation ist unmöglich. Wer Fragen hat, kann sich an die Nahverkehrsplaner im Rathaus wenden.