Holleweg ab Montag zeitweise gesperrt

Pressemitteilung - Archiv

- 355/dh

Bitte beachten Sie, dass dies eine alte Pressemitteilung aus unserem Archiv ist. Möglicherweise gibt es inzwischen Aktualisierungen.

Bei Tiefbauarbeiten werden Glasfaserkabel für schnelles Netz verlegt

Der Holleweg muss für den Glasfaserausbau ab Montag, 4. Juli, zwischen Hausnummer 20 bis Ecke Focher Dahl bis zum 11. Juli in der Zeit zwischen 8.30 und 16 Uhr gesperrt werden. Darüber hat das zuständige Unternehmen die Straßenverkehrsbehörde in Solingen am Dienstag informiert.

Während dieser Zeit ist der Straßenabschnitt für die geplanten Tiefbauarbeiten gesperrt. Gearbeitet wird in 20 Meter langen Abschnitten, so dass im Notfall eine überfahrbare Metallplatte auf die Baugrube gelegt werden kann. Die Feuerwehr wird separat informiert.

Außerhalb der Arbeitszeiten sind die Grundstücke grundsätzlich auch mit dem Auto erreichbar. Die Anwohnerinnen und Anwohner werden zusätzlich durch den Bauunternehmer per Flyer informiert.