Tieflader kommt in der Nacht

Pressemitteilung

- 393/ri

Bohrpfahlgerät für den Sammler Untenitter

In der Nacht zu Dienstag, 2. August, zwischen 1 und 3 Uhr, wird mit einem Spezialtransport ein Bohrpfahlgerät zur Baustelle des Sammlers Untenitter an der Ittertalstraße/Mittelitter gebracht. Dort beginnt in Kürze der Bau einer Doppelstartgrube, von der aus der Sammler im unterirdischen Vortriebsverfahren hergestellt wird. Der überlange Tieflader kommt aus Dörth im Rhein-Hunsrück-Kreis und fährt über eine genehmigte festgelegte Route.  Aufgrund seiner Größe wird er von zwei Fahrzeugen begleitet. Bei der Ankunft kann es zu Lärm- und Lichtemissionen kommen. Die Technischen Betriebe Solingen (TBS) bitten um Verständnis.

Der Sammler Untenitter ist Teil des Entwässerungssystems im Ittertal, das derzeit erneuert wird. Als Mischwasserkanal wird er von der Straße Mittelitter bis in die Nähe des Kreisverkehrs Ittertalstraße / Haaner Straße führen, insgesamt 1.080 Meter lang, bis zu 28 Metern tief und mit einem Innendurchmesser von 1,80 Metern.