Projektideen zum Thema Mobbing gesucht

- 222/bw

Nicht wenige Schülerinnen und Schüler waren bereits von Mobbing und Cybermobbing betroffen.

Mit dem Wettbewerb "Kreativ gegen Mobbing und Cybermobbing" bietet die Jugendförderung der Stadt Solingen Schulklassen die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Projektes kreativ mit dem Thema auseinanderzusetzen. Einen Kurzfilm drehen, Plakate gestalten, ein Theaterstück oder ein Hörspiel produzieren - vieles ist möglich. Fünf Projektideen werden finanziell oder durch Einsatz eines Profis bei der Umsetzung unterstützt.

Einsendeschluss für Projektideen ist der 24. Juni. Mitmachen können Klassen aller Schulformen der Sekundarstufen 1 und 2. Weitere Infos haben Patricia Stute, Telefon 290 2756 und Michael Voigt, Telefon 290 3908.