Pyramiden-Anschieben am 30. November

- 629/bw

Das traditionelle Pyramiden-Anschieben auf dem Alten Markt findet am Samstag, 30. November, um 17 Uhr, statt.

Das Programm gestalten die Jagdhornbläser unter Leitung von Wilhelm Welze, Lothar Jockisch, früherer Vorsitzender des Erzgebirgsvereins, mit erzgebirgischen Texten, sowie Bürgermeisterin Friederike Sinowenka und Ralf Teubner aus der Partnerstadt Aue mit Grußworten. Auch ein Christstollen aus Aue wird wieder angeschnitten und kostenlos an die Gäste verteilt.

Von 13 bis 18 Uhr wird am Stand der Stadt Solingen Glühwein verkauft. Schülerinnen und Schüler der Klasse 9e der August-Dicke-Schule bieten Selbstgebackenes, Kaffee und alkoholfreien Früchtepunsch an, um mit dem Erlös ihre Skifreizeit finanzieren zu helfen.