Rats-TV: Erste Ergebnisse nach der Premiere

Pressemitteilung

- 69/ri

547 Personen haben am vergangenen Donnerstag, 13. Februar, die Live-Übertragung der Ratssitzung im Internet aufgerufen, 30 Mal wurde der video-stream gleich im Anschluss angeklickt. Diese Ergebnisse teilte "plenum-tv" am Freitagmorgen (14. Februar) mit.

Erstmals wurde durch die Erfurter Firma eine Ratssitzung in Solingen live im Internet übertragen und aufgezeichnet. Sechs Monate lang kann die Sitzung nun durch einen Link auf der städtischen Homepage abgerufen werden. Weitere Übertragungen sollen folgen: Für das Jahr 2014 wurde ein Testbetrieb vereinbart. Ob Rats-TV eine Dauereinrichtung in Solingen wird, entscheidet der neue Stadtrat nach der Kommunalwahl. Die Kosten des Testbetriebes belaufen sich auf 850 € pro Sitzung.