Remscheider Straße wird saniert

Pressemitteilung

- 272/ri

Baustellenampel während der Pfingstferien

Die Remscheider Straße erhält zwischen der ersten Einfahrt Eick und der Straße Windfeln eine neue Decke. Die Vorarbeiten starten am Montag, 14. Mai, und werden im laufenden Verkehr erledigt. Der neue Asphalt wird dann in der Woche nach Pfingen eingebaut. Dabei  fließt der Verkehr über einen kurzen Streckenabschnitt einspurig und wird durch eine Baustellenampel geregelt. Um die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, werden für diese Arbeiten die Pfingstferien genutzt.

Die Sanierung der Remscheider Straße gehört mit zum städtischen Deckenprogramm 2017, das im Sommer mit der Erneuerung der Straße Stöcken abschließt. Auch hier wird so geplant, dass die Fahrbahn in der verkehrsarmen Ferienzeit erneuert wird. Bereits seit vielen Jahren legt die Stadt Solingen in jedem Jahr ein Straßendeckenprogramm auf und sorgt so kontinuierlich dafür, dass geschädigte Fahrbahnen saniert werden.