Rettung für "Schnaufi" in Sicht

Pressemitteilung

- 82/bw

Für die alte Lok "Schnaufi" auf dem Spielplatz Engelsberger Hof ist Rettung in Sicht. Vertreter der Stadt Solingen und der Initiative "Rettet Schnaufi" sprachen nach einem gemeinsamen Treffen heute von einem Durchbruch bei den Bemühungen, das Spielgerät zu erhalten.

Eine Seilkonstruktion soll die Lok überspannen und mögliche Fallhöhen reduzieren. Dazu werden Bleche und andere Veränderungen, die die Lok sicherer machen sollten, wieder abgebaut. Der TÜV Köln hat bereits Zustimmung signalisiert und wird ein Angebot über technische Begleitung und Schlussabnahme der Konstruktion abgeben. Die Initiative kündigte an, sie werde ein Spendenkonto für "Schnaufi" einrichten. Geplant ist auch ein Benefizkonzert vor Ort am Engelsberger Hof. In einem nächsten Schritt müssen die genauen Kosten ermittelt und ein Zeitplan aufgestellt werden.