Rosen am Frankfurter Damm

Pressemitteilung

- 632/ri

Ab Montag, 6. November, wird der Seitenstreifen des Frankfurter Damms zwischen Tunnel Vogelsang/Pfitznerweg und Einmündung Viehbachtalstraße neu gestaltet.

Zukünftig sollen dort Wildrosen wachsen, davor wird ein Streifen mit Blumenzwiebeln angelegt. Ab dem nächsten Frühjahr werden Blüten und Fruchtschmuck bis zum Herbst für ein farbenfrohes Bild sorgen.

Die Arbeiten beginnen mit dem Abräumen und Mähen der Fläche, dann folgt die Vorbereitung des Bodens, anschließend wird gepflanzt. Um die Pflanzen und Zwiebeln zu schützen, wird ein Draht gespannt, sodass keine Fahrzeuge durchfahren können.

Auch diese Aktion gehört zu einem Gesamtkonzept, das im gesamten Stadtgebiet greift. Hintergrund: Das Grün an Solingens Straßen ist an vielen Stellen überaltert. Der Teilbetrieb Stadtgrün und Stadtbildpflege der Technischen Betriebe Solingen hat deshalb ein Konzept zur zukunftsorientierten Neuausrichtung entwickelt. Neue Formen der Begrünung werden dabei ausprobiert. Ziel ist es, die Straßen je nach ihrer Funkton und Bedeutung unterschiedlichen Stufen zuzuordnen. Repräsentative Flächen beispielsweise sollen aufgewertet werden.