Schule wird geräumt

Pressemitteilung

- 509/bw

Vorsichtsmaßnahme

Die Alexander-Coppel-Gesamtschule wird derzeit geräumt und das Gelände weiträumig abgeriegelt. Die Feuerwehr ist vor Ort. Grund dafür ist der Fund eines fest verschlossenen Reagenzglases mit getrockneter Pikrinsäure, das nun wahrscheinlich vom Kampfmittelräumdienst entfernt werden muss. Das Glas war in einer naturwissenschaftlichen Sammlung der Schule vergessen worden. Früher fand die Säure Anwendung im Chemieunterricht von Schulen. Inzwischen sind Nutzung und Lagerung in Schulen aber nicht mehr üblich, weil der Stoff bei unsachgemäßer Lagerung explosiv ist.