Seniorenkino und Musik der "Generation Schmalzlocke"

- 529/ri

Im Rahmen der Bergischen Demenztage finden im September zwei weitere Veranstaltungen statt:

Am Dienstag, 8. September, 14:30 Uhr, zeigt das Seniorenkino in der Cobra, Merscheider Straße 77, den Film "Still Alice". Auf beeindruckende Weise zeigt er die Geschichte einer Frau, die im mitten im Leben steht und plötzlich erfährt, dass sie an Demenz erkrankt ist. Mit Familienangehörigen, Freunden und Kollegen über die Diagnose zu sprechen, fällt schwer und führt zu Konflikten und Belastungen für alle Beteiligten. Das Seniorenkino ist eine Kooperationsveranstaltung von Cobra und Seniorenbüro der Stadt Solingen.

Unter dem Titel "Jugend tanzt(e)" findet am Sonntag, 20. September, 15:30 Uhr, ein Benefiz-Konzert statt. Das heitere Revival der "Generation Schmalzlocke" präsentiert Rock, Pop, Beat, Schlager und Songs der 60er und 70er, Live interpretiert von damaligen Solinger Künstlern. Mit dem Veranstaltungserlös und Spenden sollen weitere Musikveranstaltungen für demente Menschen und ihre Angehörigen organisiert werden. Karten gibt es für 10 Euro im Vorverkauf (Seniorenbüro, Cobra, www.solingen-live.de), für 13 Euro an der Abendkasse. Die Veranstaltung ist eine Kooperation von Seniorenbüro der Stadt Solingen, Cobra und Busch-Stiftung.