Solarenergie für Unternehmen

- 518/bw

Bergische Solartour am 28. September in Solingen vor Ort bei Dachdeckerbetrieb

Wie können Unternehmen von Solarenergie ökologisch und wirtschaftlich profitieren? Diese Aspekte werden im Rahmen der Bergischen Solartour vor Ort bei einer Solinger Dachdeckerfirma diskutiert, die über Erfahrung mit der Sonnennutzung verfügt. Am Donnerstag, 28. September, von 15  bis 17 Uhr, öffnet die Firma Worring Dach + Solar GmbH an der  Löhdorder Straße 46- 48 ihre Türen für interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer. Dabei ist auch Frank Püttbach, Geschäftsführer der BIA-Gruppe, der seine Erfahrungen mit der größten Photovoltaik-Anlage in der Klingenstadt beitragen wird. Über Einsatzmöglichkeiten von Photovoltaik und Speichertechnogien spricht Carl-Georg von Buquoy von der Energieagentur Nordrhein-Westfalen.

Die Teilnahme ist kostenlos, um Anmeldung bis zum 22. September wird gebeten: Arbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energien Bergisches Land, Peter Vorkötter, Stadt Solingen, Telefon 0212 290 6555, e-Mail p.vorkoetter@solingen.de

Informationen zur AG Erneuerbare Energien Bergisches Land:

Die Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal sowie der Kreis Mettmann wollen Kohlendioxid -Emissionen nach haltig reduzieren und setzen sich für den Ausbau  der erneuerbaren Energieträger ein. In der Arbeitsgemeinschaft sind außerdem verschiedene Stadtwerke, die Energieagentur Nordrhein-Westfalen und der Landesbetrieb Wald und Holz vertreten. Im Internet ist sie unter www.eebl.de zu finden.

An die Redaktionen:

Sie sind zur Berichterstattung herzlich eingeladen.