Solingen bei der OSZE

Pressemitteilung

- 580/bw

Konferenz zur Demokratie

Anne Wehkamp und Michael Roden vom Stadtdienst Integration haben gestern in Berlin als Koordinatoren der Solinger "Partnerschaft für Demokratie" an einer Konferenz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) im Außenministerium in Berlin teilgenommen. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier ist amtierender Vorsitzender der OSZE.

Seit 2015 erhält die Klingenstadt eine Förderung aus dem Bundesprogramm "Demokratie leben". Mit den Mitteln werden Projekte zur Förderung des interkulturellen Zusammenlebens und zur Vorbeugung von Rassismus und Extremismus umgesetzt. Bei der Konferenz wurde darüber gesprochen, wie die Achtung der Menschenrecht und die Erziehung zu Vielfalt und Toleranz gelingen können. Einen besonderen Schwerpunkt nahm die Bekämpfung von Diskriminierung im Internet ein.