Solingen kann schwimmen

- 460/bw

"Solingen kann schwimmen" heißt es in den kommenden Herbstferien vom 8. bis zum 19. Oktober für bis zu 80 Solinger Kinder, weil Bädergesellschaft, Schulverwaltung und Sportbund sich erfolgreich um die Teilnahme beim Landesprojekt "NRW kann schwimmen" beworben haben.

Acht Kurse sollen jeweils 8 bis 10 Kinder der dritten bis sechsten Klassen von Nichtschwimmern zu Schwimmern machen. Anmelden kann man sich bis spätestens zum 5. Oktober bei den Schulen. Anmeldebögen werden dort ausgegeben. Die Kursgebühr beträgt 10 Euro für 10 Übungsstunden von montags bis freitags.

Der Unterricht findet in der Klingenhalle statt und wird von erfahrenen Schwimmmeistern geleitet. Je nach Lernfortschritt können die Kinder am Ende Prüfungen für ein Schwimmabzeichen ablegen.