Spannung für Krimi-Fans

Pressemitteilung

- 542/ri

Krimiautor Lorenz STassen liest in der Stadtbibliothek

Am Donnerstag, 24. Oktober, 19:30 Uhr, ist der Krimi- und Drehbuchautor Lorenz Stassen zu Gast in der Stadtbibliothek (Lichtraum im 1. OG). Stassen - Jahrgang 1969 - ist in Solingen aufgewachsen und zur Theodor-Heuss- Realschule gegangen. Eine Fünf in Deutsch hielt ihn davon ab, das Abitur zu machen. Nach einer Ausbildung zum Chemielaboranten und anschließendem  Zivildienst, hat es ihn zunächst in die Film- und Fernsehbranche nach Köln verschlagen. Er wurde Drehbuchautor, lebt seit 25 Jahren davon und ist unter anderem an Serien, wie: „Alarm für Cobra 11" oder der „Soko"-Reihe im ZDF beteiligt.

Vor zwei Jahren erschien sein erster Roman „Angstmörder" , Auftakt zu einer Thriller-Trilogie um den Kölner Strafverteidiger Nicholas Meller und seine Kollegin Nina Vonhoegen. Am 10. Februar 2020 erscheint der dritte Band der Reihe: „Opferfluss". Am 24. Oktober liest Stassen aus den beiden ersten Büchern der Reihe vor.

Eintrittskarten (9 Euro, ermäßigt 5 Euro) gibt es im Vorverkauf am Kassenautomaten der Stadtbibliothek.