Schulzentrum Vogelsang: Sporthalle gesperrt

Pressemitteilung

- 723/stm

Befestigungsschiene hat sich von Hallendecke gelöst - weitere Untersuchungen laufen

Die Sporthalle des Schulzentrums Vogelsang muss bis auf weiteres gesperrt bleiben: An der Hallendecke hat sich eine Befestigungsschiene gelöst und ist zu Boden gefallen. Da im gesamten Deckenbereich der fünfteiligen Halle vergleichbare Schienen verbaut wurden kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich weitere dieser Bauteile lösen. Um die Nutzer der Sporthalle nicht zu gefährden, ist diese mit sofortiger Wirkung gesperrt worden. Eine Fachfirma wird die Shed-Dach-Konstruktion aus den 80er Jahren abfahren, kontrollieren und bei Bedarf nachbessern.

Wegen der Hallen-Sperrung muss die für Donnerstag geplante Stadtmeisterschaft im Schul-Volleyball verschoben werden. Nicht betroffen ist der Tag der offenen Tür, der am Gymnasium Vogelsang wie geplant am Samstag, 9. Dezember, von 9:30 bis 13:30 Uhr stattfindet. Aktuell wird an alternativen Raum-Lösungen für den Schul- und Vereinssport gearbeitet.