Stadt zieht Überweisungen vor

- 390/bw

Barkasse vorerst nur dienstags und donnerstags geöffnet

"Bitte, nutzen Sie die Möglichkeit der Überweisung, des Dauerauftrags oder des Lastschriftverfahrens für Ihre Zahlungen an die Stadt Solingen". Diesen Appell richtet die Leiterin der Stadtkämmerei, Ulrike Büker, an alle Bürgerinnen und Bürger, die immer noch  Gebühren oder Beiträge an der Barkasse der Stadt Solingen im Verwaltungsgebäude Bonner Straße 100 entrichten. Die nicht-baren Verfahren seien nicht nur einfacher und bequemer, sondern sparten auch Kosten bei der Verwaltung.

Da die weitaus meisten Bürgerinnen und Bürger bereits bargeldlos zahlen, wird die Barkasse ab dem 1. August zunächst bis Ende September statt bisher an fünf Werktagen künftig nur noch dienstags und donnerstags jeweils von 8:30 bis 12:30 Uhr geöffnet sein.

Anschließend werden die Erfahrungen ausgewertet und die Öffnungszeiten dauerhaft dem Bedarf angepasst.

Wer bar einzahlen möchte, kann das nach wie vor auch in den drei Solinger Bürgerbüros Ohligs (Kieler Straße 5, Nähe Hauptbahnhof), Mitte (Mummstraße 10) und Höhscheid (Gasstraße  22) mit ihren deutlich längeren Öffnungszeiten erledigen.