Stadt sucht Pflegeeltern

Pressemitteilung

- 569/stm

Infoabend am 11. Oktober

Nicht alle Kinder können bei ihren Eltern leben - vorübergehend oder auch langfristig. Dafür gibt es unterschiedliche Gründe. Um diesen Kindern dennoch einen guten Start ins Leben zu ermöglichen, sucht der Pflegekinderdienst immer wieder Menschen, die ein Kind bei sich aufnehmen möchten und bereit sind, vorübergehende oder dauerhafte Verantwortung für ein oder mehrere Pflegekinder zu übernehmen. Interessierte können sich über diese anspruchsvolle und erfüllende Aufgabe informieren am

Mittwoch, 11. Oktober,

von 19 bis 21 Uhr

in der Bergischen Volkshochschule (Raum 105)

am Birkenweiher 66.

Michaela Kaiser vom städtischen Pflegekinderdienst gibt dabei Antworten auf Fragen wie

  • Was sind die Aufgaben des Pflegekinderdienstes?
  • Was brauchen Kinder, die nicht in ihren Herkunftsfamilien leben können?
  • Welche Pflegeformen gibt es?
  • Wer kann Pflegekinder aufnehmen?
  • Wie werden Pflegefamilien unterstützt?

Die Informationsveranstaltung ist entgeltfrei; um Anmeldung wird gebeten (Tel. 290-7235 oder -5379).