Stadt unterstützt den Kältebus weiterhin

- 65/bw

Die Stadt Solingen unterstützt den Kältebus des Deutschen Roten Kreuzes bis zum Ende der Kälteperiode.

Das teilt Peter Strotmann, Leiter des Stadtdienstes Wohnen, mit. Gleichzeitig bittet er alle Bürgerinnen und Bürger, auf Menschen zu achten, die hilflos den eisigen Temperaturen ausgesetzt sind. Die Notfall-Hilfe der Stadt hat die Telefonnummer 290-2689. Für die Abend- und Nachtstunden gilt der Notruf 110.