Stadtbibliothek im Leistungsvergleich

- 358/bw

Auch für das Jahr 2011 hat die Stadtbibliothek wieder freiwillig an einem Leistungsvergleich mit anderen Bibliotheken teilgenommen. Anders als in den Vorjahren gibt es erstmals keine Gesamt-Rangliste mehr. Darauf hat der Deutsche Bibliotheksverband verzichtet. Dafür sind erstmals die Daten aller deutschen Bibliotheken vertreten.

Verglichen wurden Angebot, Nutzung, Effizienz und Entwicklung von 92 Großstadtbibliotheken. Bei den drei ersten Kategorien landete die Stadtbibliothek Solingen im mittleren, bei der Entwicklung nur im unteren Drittel.

Zu den Besten zählt die Stadtbibliothek beim Internet-Service, punkten konnte sie mit ihrer Homepage, dem Online-Katalog, dem Bibliotheksportal BergischBib, der virtuellen Zweigstelle Bergisch eMedien und ihrem Facebook-Auftritt. Im oberen Drittel landete sie auch mit ihrer hohen Umschlagquote: Durchschnittlich 7 mal im Jahr werden ihre Medien entliehen. Das zeugt von sicherer Kenntnis des Kundengeschmacks. Dabei musste die Stadtbibliothek wie in den vergangenen Jahren auch 2011 mit einem sinkenden Etat für Neuanschaffungen auskommen.

Durch die Reduzierung der Öffnungszeiten 2011 ist die Stadtbibliothek in dieser Kategorie ins untere Vergleichsdrittel gerutscht.

Der Bibliotheksindex BIX wurde 1999 erstmalig von der Bertelsmann Stiftung mit dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. (dbv) durchgeführt und erscheint seither jährlich. 2005 übernahmen der dbv und das Hochschulbibliothekszentrum NRW den BIX im Rahmen des Kompetenznetzwerks für Bibliotheken, dem Netzwerk für überregionale Bibliotheksaufgaben. Unterstützt wird der BIX von der Bertelsmann Stiftung, der Hochschule der Medien Stuttgart, infas Institut für Sozialforschung und der Zeitschrift B.I.T.-Online.

Die Ergebnisse sind ab dem 12. Juli im Internet unter www.bix-bibliotheksindex.de zu finden.

 

An die Redaktionen:

Bitte beachten Sie die Sperrfrist 12.7.2012

Kontakt:  Sylvia Heinrichs-Reinshagen, Leiterin der Stadtbibliothek, Telefon 290-3245, e-Mail: s.heinrichs-reinshagen@solingen.de