Standesamt am 12.12.12 ausgebucht

- 568/stm

Hochbetrieb in Haus Kirschheide

Am 12. Dezember werden sich Heiratswillige und frisch Vermählte die Klinke in die Hand geben: 15 Paare haben sich in Haus Kirschheide für eine standesamtliche Trauung angemeldet. Von 9 bis 16 Uhr herrscht Hochbetrieb - schließlich handelt es sich für lange Zeit um die letzte Möglichkeit, einen Hochzeitstag zu wählen, der so schnell nicht vergessen werden kann.

Abteilungsleiter Horst Strotmann kann sich lediglich an einen Termin erinnern, der noch gefragter war als der 12.12.12: Am 9.9.99 - "im September hat man ja auch eher Glück mit dem Wetter" - habe es über 30 Eheschließungen gegeben, so dass die Heiratswilligen und die Standesbeamten aufs Klingenmuseum ausgewichen sind.