Stephan Trunk feiert Dienstjubiläum

- 697/stm

Seit 40 Jahren bei der Stadt

Sein 40-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt Solingen feiert Stephan Trunk am 17. Dezember. Der gebürtige Solinger machte zunächst eine dreijährige Ausbildung zum Polizeibeamten, bevor er 1979 in den mittleren Dienst bei der Stadt Solingen eintrat.  Seine ersten Stationen führten ihn zur Bauverwaltung, zum Kulturamt, der Stadtkasse und der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, bevor er sich für den gehobenen Dienst qualifizierte. In dieser Funktion war er von 1990 bis 1998 Sachgebietsleiter im Ordnungsamt sowie von 1998 bis 2002 Ressortkoordinator im Bau- und Ordnungsdezernat unter den Beigeordneten Rohde und Hoferichter. Als Beamter im höheren Dienst wurde er anschließend Stellvertreter und von 2009 bis 2016 Leiter des Ordnungsamtes. Bei der Wahl im Juni 2016 zog er als Kandidat der Komba in den Personalrat der Stadtverwaltung ein, dessen stellvertretender Vorsitzender er nun für vier Jahre ist.

Privat treibt der 57-Jährige gerne Sport und mischt als CDU-Mann in der Kommunalpolitik mit. Zudem mag der dreifache Vater Musik von Reggae (Bob Marley) bis Rock (Genesis).