Straßen bleiben zunächst gesperrt

Pressemitteilung

- 443/ri

Seit dem Brand in einem Wohnhaus an der Ohligser Grünstraße am letzten Mittwoch, 29. Juli, sind die unmittelbar angrenzenden Straßenabschnitte für den Autoverkehr gesperrt. Betroffen sind Teile der Rheinstraße zwischen Bonner- und Grünstraße sowie der Grünstraße zwischen Süd- und Rheinstraße, jeweils in unmittelbarer Nähe zur Kreuzung beider Straßen. Die Sperrungen gelten solange, bis Gefahren für die Sicherheit ausgeschlossen werden können. Fußgänger können auf den Fußwegen, die dem Gebäude gegenüber liegen, passieren.