Straßensanierungen schreiten voran

Pressemitteilung

- 631/ri

Ab Donnerstag, 9. November, wird die Rheinstraße im Abschnitt zwischen Wilhelm- und Weserstraße saniert.

Nach der Regulierung von Straßeneinbauten wird die alte Fahrbahndecke abgefräst, anschließend eine neue eingebaut. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 24. November. In dieser Zeit gilt zwischen Wilhelm- und Forststraße eine Einbahn-Regelung, zwischen Forst- und Weserstraße ist die Rheinstraße voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Die Sanierung der Rheinstraße gehört mit zum städtischen Deckenprogramm. In diesem Rahmen werden die Arbeiten auf der Wittkuller Straße jetzt abgeschlossen, sie kann ab Samstagabend wieder in beide Richtungen befahren werden. Auf der Lehner Straße werden in der kommenden Woche Restarbeiten fertig gestellt.