Tag des offenen Denkmals

- 538/ri

Der kommende Sonntag, 14. September, ist bundesweit Tag des offenen Denkmals. Premiere hatte der Tag 1993, initiiert von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Seither findet er jährlich statt, immer unter einem anderen Motto. In diesem Jahr geht es um "Farbe" und es soll vermittelt werden, wie in der Vergangenheit Farben in der Architektur verwendet wurden. So haben zum Beispiel in Kirchen verschiedene Farben auch unterschiedliche Bedeutung.

Auch in Solingen finden Aktionen statt:

  • Führungen durch die katholische Kirche St. Joseph in Solingen-Ohligs, Hackhauser Straße, finden zwischen 14 und 17 Uhr statt. Auch eine Turmbesteigung ist möglich.
  • Im LVR-Industriemuseum Solingen, Merscheider Straße 289 - 297, steht die Farbgebung von Fassade, Decken, Fenstern und Möbeln in der Villa Hendrichs im Mittelpunkt einer Führung (15 Uhr).
  • In der Lutherkirche, Kölner Straße, werden ab 16 Uhr Vergleiche zwischen der Innenraumgestaltung vor Ort und in vergleichbaren Kirchen anderer Orten gezogen.

Alle Interessierten sind herzlich zur Teilnahme eingeladen. Weitere Informationen im Internet:
www.tag-des-offenen-denkmals.de.