Tannenbäume werden abgeholt

Pressemitteilung

- 2/ri

Die Weihnachtsbäume werden am Freitag, 8. Januar, kostenlos abgeholt. Mitgenommen werden Bäume mit einem Stamm-Durchmesser bis 15 Zentimeter und einer Länge bis zwei Meter, größere Exemplare müssen zerteilt werden. Baumschmuck, zum Beispiel Lametta, Engelshaar oder Kunstschnee, muss komplett entfernt sein, Bäume mit Wurzelballen müssen von Topf oder Netz befreit werden. Adventsgestecke, Säcke und Kartons mit Tannenzweigen oder sonstiger Grünschnitt werden nicht mitgenomment.

Wer sich früher oder später von seinem Baum trennen möchte, kann ihn zu den gleichen Bedingungen kostenfrei an der Kompostierungsanlage der Deponie Bärenloch abgeben.