Theater gegen Mobbing

Pressemitteilung

- 338/bw

Außerdem geht es um Pubertät, Sexualität und den Umgang in sozialen Medien. Aufführungen für Schulklassen am 16. und 17. September

Präventionstheater für Schülerinnen und Schüler der 6. bis 10. Klassen bietet die Jugendförderung am 16. und 17. September 2019 im Haus der Jugend Dorper Straße an. Partner ist die Comic on! Theaterproduktion.

  • „R@usgemobbt 2.0" für Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 8 behandelt das Thema Cybermobbing. Aufführungen am 16. September um 9:30 und um 12 Uhr.  
  • „upDate" für Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 behandelt die Themen Pubertät, Sexualität und soziale Medien. Aufführung am 17. September um 9.30 Uhr.
  • "#werbinich?" für Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 behandelt die Themen Meinungsbildung, Selbstwahrnehmung und Persönlichkeitsentwicklung im Zeitalter von „Social Media" und „Fake-News". Aufführung am 17. September um 12 Uhr.  

Kontakt für weitere Informationen und Kartenreservierung: Patricia Bennertz, e-Mail: p.bennertz@solingen.de, Telefon 290 2757